Demokratie für Deutschland

Demokratie für Deutschland, wir brauchen Parteien die für unser Volk eintreten

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Linksextremisten in Hamburg und Gewalt

Am Dienstagabend ist es in Hamburg zu einer Straßenschlacht zwischen der Polizei und Linksextremisten gekommen. Der Streit entzündete sich an der Durchsetzung der Gesetze gegen eine aus Lampedusa nach Hamburg gelangten afrikanischen Gruppe von Wirtschaftsflüchlingen.


Bei einem Protestmarsch von Linksextremisten des autonomen Kulturzentrums Rote Flora im Hamburger Schanzenviertel ist es am Dienstagabend zu Krawallen gekommen. Etwa tausend Demonstranten wurden jedoch von der Polizei an einem Protestmarsch für Flüchtlinge aus Lampedusa gehindert. Darauf warfen die Demonstranten Steine, Flaschen und Feuerwerkskörper. Die Polizei setzte Pfefferspray ein.
Zuvor hatten die Demonstranten ein Ultimatum an den Senat gerichtet. Darin forderten sie die Einstellung von Kontrollen und polizeilicher Verfolgung von afrikanischen Flüchtlingen aus Lampedusa.

Diskus

Powered by Disqus
blog comments powered by Disqus