Demokratie für Deutschland

Demokratie für Deutschland, wir brauchen Parteien die für unser Volk eintreten

Samstag, 28. September 2013

Deutschland wählt Rechts wird aber Links Regiert

Deutschland hat rechts gewählt und wird nun links regiert. Das will unser Wahlrecht und zeigt, dass in der Politik Irrsinn Methode hat.
Der Stimmanteil von SPD, Grüne und Linke ist auf 43 Prozent gesunken; die der bürgerlich-liberalen Parteien auf 51 Prozent gestiegen. Trotzdem liegen im Deutschen Bundestag die (noch nicht ganz) vereinten Linken mit acht Sitzen vorne. Obwohl die Deutschen also Steuererhöher abgewählt haben, werden sie zur Kasse gebeten. Deutschland rückt nach links: Um gewählt zu werden, mutierte die CDU zu einer schwarz lackierten SPD und hat Mindestlöhne zu lieben gelernt. Weil sie einen Partner von links zum Regieren braucht, wird sie schnell weitere Reste ihres marktwirtschaftlichen Erbes verscherbeln.
Übrigens: In Großbritannien läge die Union mit 236 Direktmandaten vor der linken Opposition mit nur 63 weit vorne. Wegen der Fünf-Prozent-Klausel sind hierzulande die Stimmen für FDP und AfD nicht repräsentiert; nach den Regeln des Europaparlaments wären beide vertreten – dort gilt nur eine Drei-Prozent-Hürde.
blog.wiwo.de/chefsache/2013/09/28/harmlose-apo-der-opas/
Anmerkung: Bitte diesen Artikel ganz lesen auf Allgemein von Roland TichyPermanenter Link des Eintrags.
Wer CDU wählt , kann auch gleich einen Dauerauftrag  über 75 % seines Einkommens an den Finanzminister machen-

Diskus

Powered by Disqus
blog comments powered by Disqus