Demokratie für Deutschland

Demokratie für Deutschland, wir brauchen Parteien die für unser Volk eintreten

Donnerstag, 15. August 2013

Die Alternative für Deutschland kommt laut Wahlradar in den Bundestag

Neu: Wahl-Radar 2013 - CDU/CSU ca. 4% schlechter als in veröffentlichten Umfragen - AfD entsprechend besser mit guten Chancen auf den Einzug in den Bundestag


Die Düsseldorfer Kommunikations-Agentur osicom (siehe: http://www.osicom.de) veröffentlicht ab sofort einen neuen regelmäßigen Informationsdienst namens „Wahl-Radar 2013″.  Darin werden alle veröffentlichen Wahlprognosen für die Bundestagswahl 2013 erfasst, ausgewertet und erläutert. Einbezogen werden sowohl die klassischen Umfrage-basierten Prognosen der bekannten Meinungsforschungsinstitute als auch die auf der Auswertung von Social Media und Wahlbörsen basierenden Prognosen. Die diversen Wahlprognosen werden dann zu einer Gesamtprognose („Meta-Prognose“) verdichtet. Dazu gehört auch eine vergleichende Übersicht zu allen veröffentlichten Wahl-Prognosen mit Erläuterungen. Auch potenzielle Sitzverteilungen und sich daraus ergebende Mehrheits-Optionen werden dargestellt.


Wahlradar-1
Besonders interessant ist der Vergleich der Ergebnisse je nach Prognose Methode:
Während für alle Parteien mit Ausnahme von Union und AfD die Prognose-Ergebnisse unabhängig von der Prognose-Methode (Umfrage, Social Media oder Wahlbörsen) eng beieinander liegen und zu gleichen Ergebnisse führen, gibt es nur für Union und AfD signifikante Abweichungen zwischen den Umfrage-basierten Auftragsprognosen der Meinungsforschungsinstitute einerseits und den Prognosen auf Basis von Social Media Auswertungen und Wahl-Börsen andererseits. Diese Abweichungen – nur für Union und AfD – sind so signifikant, dass Sie mit einer noch normalen statistischen Fehlerquote nicht mehr zu erklären sind.

Wahlradar-2

Diskus

Powered by Disqus
blog comments powered by Disqus