Demokratie für Deutschland

Demokratie für Deutschland, wir brauchen Parteien die für unser Volk eintreten

Dienstag, 23. Juli 2013

News Nachrichten Kurznachrichten

Deutsche Wirtschafts Nachrichten News
Geld wurde für anderes ausgegeben

Klamme Kassen: NRW-Städte können U-Bahn nicht mehr finanzieren

Die Stadt Mühlheim erwägte, die U-Bahn aufgrund der fehlenden Gelder sogar komplett zu schließen (Foto: Screenshot DWN).
Mindestens 1,1 Milliarde Euro fehlen in Nordrhein-Westfalen, um die U-Bahnsysteme zu sanieren. Aber auch in anderen deutschen Städten gibt es Finanzierungsprobleme. In Mühlheim erwägt man bereits die Abschaffung der U-Bahn. Der Verkehr verlagert sich wieder auf die Straße und zieht hier einen Mehrbedarf in Milliardenhöhe nach sich.

Trotz immenser Schulden: Spanische Telefónica will E-Plus übernehmen

Der deutsche Mobilfunkmarkt kommt in Bewegung. Telefónica will E-Plus übernehmen und damit zu den Konkurrenten Telekom und Vodafone aufschließen. Durch die Übernahme verspricht sich der spanische Konzern Kosteneinsparungen und mehr Marktanteile. Doch die hohen Schulden könnten Telefónica einen Strich durch die Rechnung machen.

Gefahr für Österreichs Banken: Zehntausende Ungarn können Schulden nicht begleichen

Die Überschuldung der privaten Haushalte erreicht einen neuen Höhepunkt. Zehntausende Ungarn können ihre Kredite nicht mehr bedienen. Für Österreichs Banken kann das Liquiditäts-Engpässe mit sich bringen. Ungarns Regierung will einspringen.

Royal Bank of Scotland: Europas Banken werden neue Finanzkrise nicht überstehen

Hohe Mietpreise lassen tatsächliche Armut um das Dreifache ansteigen

Versicherungswirtschaft: EZB-Politik ist kalte Enteignung der Sparer

Diskus

Powered by Disqus
blog comments powered by Disqus