Demokratie für Deutschland

Demokratie für Deutschland, wir brauchen Parteien die für unser Volk eintreten

Montag, 15. Juli 2013

Der Euro macht uns zu Geiseln.

Die Alternative für Deutschland teilt mit, wir sind in Geisehaft für den Euro



In Geiselhaft für den Euro

"Kein Land der Eurozone wird zurückgelassen." Dieses Versprechen von Angela Merkel wirkt angesichts der Entwicklungen der Euro-Krise immer mehr wie eine Drohung. Rekordarbeitslosigkeit, Einschnitte in Sozial- und Rentensysteme, steigende Kriminalität und der Abbau des Bildungs- und Gesundheitswesens treffen mit voller Wucht die Bevölkerung der Krisenstaaten.

Dennoch halten die politisch Verantwortlichen an ihrem katastrophalen "Rettungskurs" fest. So soll Griechenland mit einer Geldspritze in Milliardenhöhe bis zur Bundestagswahl stabilisiert werden. Der deutsche Steuerzahler ist durch die bisherige Politik zur Übernahme von Haftungsrisiken von zu einer Geisel geworden, die sich selbst freikaufen muss.

Auch die von der EU beschlossenen 6 Milliarden Euro zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in den Euro-Staaten sind bestenfalls Kosmetik-Politik! In Anbetracht der Situation kennen die Altparteien jedoch nur einen Weg: Weiter wie bisher - mit doppeltem Tempo.

Deshalb jetzt Richtungswechsel mit der Alternative für Deutschland. Damit Europa nicht am Euro scheitert.

http://www.wiwo.de/politik/europa/in-geiselhaft-fuer-den-euro-troika-verliert-kontrolle-in-krisenlaendern/8493894.html

Diskus

Powered by Disqus
blog comments powered by Disqus